Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Adsense

AdSense ist ein Werbe-System, das Teil des Online Marketings von Google ist. Seit Ende 2003 steht es in Deutschland Publishern zur Verfügung. Es können Anzeigen von Adwords auf Webseiten, die thematisch zum Inhalt der jeweiligen Seite passen, oder eine Google-Websuche eingeblendet werden. Klickt ein Benutzer auf diese Anzeigen oder sucht über die Webseite, erhält ihr Betreiber eine Provision auf seinem Konto gutgeschrieben. Alternativ dazu kann sich der Publisher dafür entscheiden, eine Provision für die reine Schaltung zu bekommen. Seit März 2005 ist es auch möglich, diesen Verdienst in Euro und in Form einer Banküberweisung auszahlen zu lassen.

 

Formate

Google bietet dabei verschiedene Formate an. Die Adsense-Conversions können über die Farbauswahl, die Platzierung und weitere Faktoren erheblich optimiert werden. So ist zum Beispiel das Format Medium Size Rectangle für eine sehr hohe Conversion bekannt.

 

Vorschau-Tools

Das so genannte AdSense Preview Tool oder das Firefox Addon, Adsense Preview genannt, ermöglicht eine Vorschau auf die AdSense-Anzeigen. So ist zum Beispiel ersichtlich, welche Besucher aus der Schweiz die Anzeigen sehen können. Es lässt sich auch testen, wie die Farbauswahl wirkt, ohne schon die Anzeige online zu stellen. Sichtbar wird auch bereits vor der Online-Schaltung, welche Mitbewerber Google auf der Seite schalten würde. Sie können dann vor der Schaltung der AdSense-Anzeigen gesperrt werden.

 

Anmeldung

Um den Dienst nutzen zu können, muss sich der Interessierte bei Google AdSense anmelden. Erst nachdem die Qualität der Webseite gründlich geprüft worden ist, wird diese frei geschaltet. Jetzt kann der Platz für die Anzeige eingerichtet werden.

zur Übersicht