Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Adwords

Adwords ist ein Anzeigenprogramm. Es schaltet kleine Anzeigen auf Google, welche rechts neben den Suchergebnissen eingeblendet werden. Seit Oktober 2002 gibt es das Programm auch in Deutsch. Davor war es auf Englisch auf Google.com verfügbar. Wer einen Online-Shop betreibt oder eine Dienstleistung anbietet, kann Anzeigen über und neben den Suchergebnissen von Google schalten lassen. Die Anzeigen können selbst verfasst und bei bestimmten Suchbegriffen angezeigt werden. Dabei werden diese auf den Kontext der Suchanfrage abgestimmt und entsprechend geschaltet. Klickt ein Besucher auf eine solche Anzeige, wird eine Gebühr pro Klick fällig. Die Höhe der Gebühr bestimmt jeder selbst. Je höher diese ausfällt, desto weiter oben wird die Anzeige geschaltet.

 

Pro und Contra

- Mit Adwords soll eine Alternative zum herkömmlichen Suchmaschinen-Marketing geschaffen werden. Doch können die Kosten mitunter auch sehr hoch werden. Ein Nachteil, den es zu bedenken gilt.

- Suchmaschinenrelevante Keywords sind inzwischen sehr teuer geworden. Doch Adwords wird trotzdem gern verwendet. Wie bekannt ist, ist für die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung ein gewisser Zeitraum nötig. Bis die gewünschte Position in Google erreicht ist, kann Adwords eine attraktive Möglichkeit darstellen.

 

Keyword-Tools

Auch für eine Adwords-Kampagne ist es wichtig, die optimalen Keywords zu ermitteln, passende Texte zu finden und alle Schritte immer wieder zu überwachen und zu steuern. Es kann sinnvoll sein, diese Aufgaben einem speziellen Anbieter zu übertragen. Alternativ dazu sollte man sich selbst gründlich damit befassen. Um die passenden Keywords zu ermitteln, ist zum Beispiel Adwords Agent eine Hilfe. Viele Keywords untereinander zu kombinieren ist mithilfe des kostenlosen Keyword-Juggler bei www.maxvista.com leicht. Siehe auch http://adwords.google.ch.

zur Übersicht