Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Affiliating

Affiliating bezeichnet ein Partner-System, bei dem eine Marketing-Zusammenarbeit zwischen Vertriebspartnern kommerzieller Webseiten ermöglicht wird. Ein Partner bzw. Affiliate schaltet über Banner oder Textlinks Werbung für die Produkte des Anbieters auf der eigenen Webseite. Diese führen direkt zum Angebot. Kommt ein so genannter Lead zustande, erhält der Partner eine Provision. Wie hoch diese ausfällt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Provisionen werden je nach Abmachung aufgrund der Besucheranzahl oder des Umsatzes vergütet. Amazon betreibt zum Beispiel ein solches Affiliating System. Affiliating ist ein guter Ansatz, Links auf die eigene Website zu generieren und den Bekanntheitsgrad einer Webseite kostengünstig zu steigern.

 

 

Problematische Netzwerke

Seit es ein Modell gibt, das Suchmaschinen zusammen mit Affiliate-Programmen optimiert, hat die Qualität von Ergebnisseiten der Suchmaschinen gelitten. Denn in diesem Zusammenhang wurden zahlreiche Netzwerke mit etlichen Seiten an Content erzeugt, die dann optimiert und mit Links versehen wurden. Derartige Netzwerke sind von ihrem Inhalt her verwirrend. In diesem Zusammenhang werden auch Spam-Maßnahmen genutzt. Zum Beispiel in Form von Weiterleitungen: Bei einem Klick auf eine Affiliate-Anzeige wird der User auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Die Aktivitäten des Users werden dann in der Regel über ein Klick Tracking genau festgehalten. Je nach Anbieter stehen dabei verschiedene Abrechnungsmodelle zur Auswahl. Oft genutzt wird zum Beispiel das Abrechnungsmodell Cost per Click (CpC), Cost per Lead (CpL), Cost per Sale (CpS) oder Cost per Order (CpO). Möglich sind auch Kombinationen dieser Modelle. Google entfernt solche Netzwerke im Zuge von Updates aus seinem Index.

zur Übersicht