Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Algorithmus

Algorithmus ist ein Grundbegriff der Informatik. Er bezeichnet mathematische Verfahren, bei denen aus einem gegebenen Wert, wie einem Datenbankeintrag, ein anderer Wert, zum Beispiel eine Sortierung, berechnet wird. Dabei werden mathematische Formeln oder Regeln angewendet. Solche Handlungsanweisungen erlauben also die Verarbeitung von Daten. Über Formeln oder Regeln wird eine Analyse dieser Daten möglich. Jedes Computerprogramm arbeitet auf der Basis von Handlungsvorschriften, wobei diese nicht an eine Programmiersprache gebunden sind. Zusammengesetzt sind sie aus einer Folge von Anweisungen, die unterschiedliche Aufgaben lösen können.

 

Suchmaschinen-Algorithmen

Im Zusammenhang mit SEO wird der Begriff genutzt, um Methoden zu bezeichnen, die Suchmaschinen nutzen, um das Ranking bei einer Suchanfrage zu erkennen. Suchmaschinen benutzen Algorithmen also, um aus vielen Parametern eine Rangierung einer Website zu berechnen. Zum Beispiel ist der PageRank von Google ein Algorithmus. Er wird unabhängig vom Such-Algorithmus berechnet. Bekannte Suchmaschinen-Algorithmen sind der Block Rank oder Hilltop.. Dabei bleiben diese Formeln aber immer streng geheim. Der Algorithmus einer Suchmaschine wird immer wieder verändert und angepasst. Über die Jahre hinweg sind diese dabei immer komplexer geworden. Gerüchten zufolge soll der Google-Algorithmus inzwischen aus mehr als 160 Regeln bestehen.

 

SEO

Suchmaschinen Optimierung versucht, die Webseiten so zu optimieren, dass diese möglichst den verwendeten Werten des Suchmaschinen- Algorithmus entspricht. Sie kennt relevante Faktoren und kann diese auf seriösem Weg zum Kundennutzen beeinflussen.

zur Übersicht