Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Allinanchor

Der Begriff Allinanchor bezeichnet einen Suchbefehl in Google. So findet die Eingabe "allinanchor:SEO Marketing" (ohne Anführungszeichen) alle Webseiten, auf die mit dem Begriff "SEO Marketing" verlinkt wird. Er und der Suchbefehl „allintitle“ sind im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung oft genutzte Mittel.

 

Starke Konkurrenten für Suchbegriffe finden

Der Google-Operator ‘allinanchor’ durchsucht die Linktexte von Backlinks. In den Ergebnisseiten von Suchmaschinen werden nur diejenigen Webseiten, die die genannten Keywords in den Linktexten der Backlinks enthalten, angezeigt. Die Reihenfolge der Auflistung erfolgt dabei absteigend in Bezug auf die Häufigkeit des Auftretens. Teilweise finden auch die Zieladresse und das Title Attribut Berücksichtigung, wie Tests ergeben haben. Dies wirkt sich wiederum auf die Suchergebnisse aus.

 

Bei dieser Suche kommt es also lediglich auf die Größenordnungen an. Im Ergebnis einer Suche lässt sich so ermitteln, welche Webseite stärker als eine andere umkämpft ist. Sie kann aber nicht feststellen, wie viele Besucher zu einem guten Ranking für diese Suchbegriffe führen würden. Auf der Basis einer solchen Suche, bei der diese Suchbefehle zum Einsatz kommen, können SEO-Strategien für neue Webseiten entwickelt werden. Demzufolge ist der Allinanchor-Suchbefehl ein geeignetes Tool, um im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung starke Wettbewerber für bestimmte Suchbegriffe zu ermitteln, bei denen dann Kooperationen oder ein Linktausch angefragt werden kann.

 

Ein Beispiel

Um ein Beispiel zu nennen: Ein E-Commerce-Shop für Uhren möchte herausfinden, wer außer ihm in dieser Branche aktiv ist und zahlreiche Verlinkungen erhält. Deshalb googelt er nach „allinanchor:Uhren“.

zur Übersicht