Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Backlink

Alle Links auf einer Webseite werden als Backlink oder auch als Inbound-Link bezeichnet. Er ist gleichzeitig ein externer Link, der von einer fremden Webseite auf die eigene verweist. Er besitzt generell einen erklärenden Text, der positiv formuliert, wie eine Empfehlung wirkt. Von besonderer Bedeutung ist dieser Text aber auch für Suchmaschinen.

 

Gewichtung von Backlinks

Über die Quantität von Backlinks wird die Link-Popularity einer Webseite festgelegt, die für viele Suchmaschinen ein bedeutendes Ranking-Kriterium ist. Vor allem Googles PageRank gilt als der bekannteste Algorithmus, der Backlinks gewichtet. Dabei spielt nicht nur die Anzahl der Inbound Links (wie bei der Link-Popularity) eine Rolle, sondern auch ihr Gewicht. Auch solche Backlinks, die auf branchenverwandten Webseiten vorkommen, bringen viele Vorteile.

 

Backlinks prüfen

Die Backlinks einer Webseite können in vielen Suchmaschinen über den Befehl "link:www.domainname.de" gefunden werden. Um Backlinks zu prüfen, nutzen inzwischen viele SEOs eher Yahoo als Google. Denn es ist nicht mehr klar zu erkennen, nach welchen Kriterien die backlink-Anzeige in Google heute arbeitet. Früher wurden in Google nur solche Backlinks angezeigt, deren PageRank bei mindestens vier lag. Doch wurde die Anzeige Mitte des Jahres 2004 verändert. Danach wurden nicht mehr zuverlässig alle backlinks angezeigt. Hinzu kommt, dass auch solche Backlinks von Webseiten angegeben werden, deren PageRank geringer als vier ist.

 

Backlinkaufbau

Wichtig ist es, ein natürliches Wachstum an Backlinks nachzuahmen, so wie dies auch bei solchen Projekten zu erwarten ist, die nicht optimiert wurden. Andernfalls kann die Webseite in der so genannten Sandbox von Google landen.

 

zur Übersicht