Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Conversion Rate

Die Conversion-Rate oder Konvertierungs-Rate bezeichnet das Verhältnis zwischen Besucher und effektiven Kaufabschlüssen. Sie kann genau als Zahl berechnet werden und dient als solche als Maßstab für den Erfolg, das heißt zum Beispiel das Erreichen eines bestimmten Ziels, von kommerziellen Webseiten.

 

Berechnung

Die Conversion-Rate ist der in Prozenten berechnete Anteil an aktiven Nutzern, die eine Handlung oder mehr auf der Seite ausgeführt haben, von der gesamten Anzahl an Nutzern.

Messbare Besucher-Aktivitäten sind:

-         die Bestellung in einem Online-Shop,

-         die Anforderung eines Newsletters oder

-         Katalogs,

-         eine Kundenregistrierung oder

-         schlicht ein längerer Aufenthalt auf der Seite.

Dementsprechend ist die Conversion-Rate genau der Anteil an Besuchern, die von einem Besucher zu einem Kunden der Webseite geworden sind. In der Praxis gelten Konvertierungs-Raten erst ab zehn Prozent als wirklich gute Ergebnisse und als wirtschaftlich.

 

Die Qualität der Webseite

Stimmt das Angebot, das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Service, werden Besucher aber dennoch nicht zu Kunden, kann davon ausgegangen werden, dass es vermutlich an der Seite liegt. Denn die Conversion-Rate gibt Aufschluss über das Verhalten der Besucher einer Webseite, das gleichzeitig Auskunft über ihre Qualität gibt. Dafür sind verschiedene Elemente der Seite von Bedeutung:

-         Aufbau,

-         Inhalte,

-         Navigation,

-         Erreichbarkeit,

-         Bedienbarkeit und

-         Übersichtlichkeit.

zur Übersicht