Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Interne Link Popularity

Mithilfe der internen Link Popularity wird die Wichtigkeit einer Domain beurteilt. Üblich ist dafür auch die Bezeichnung „Domainpopularity“. Sie hat für die Suchmaschinenoptimierung eine große Bedeutung. Doch wird mit dem Begriff der Link Popularität in der Regel die externe Link Popularität über Backlinks in Verbindung gebracht.

 

Bedeutung externer und interner Links

Grundlegende Annahme ist dabei, dass Webseiten, auf die viele Hyperlinks verweisen, sehr wichtig sind. Ihre Link Popularity ist dementsprechend höher. Sie wird zudem höher in den Suchergebnissen gelistet. Neben diesen externen Links, spielen aber auch interne Links eine Rolle, wenn die Seite bewertet wird.

Häufig wird fälschlicherweise angenommen, dass lediglich externe Verlinkungen das Ranking von Webseiten beeinflussen. Doch handelt es sich dabei um einen Irrtum, denn auch interne Verknüpfungen können zu einer besseren Platzierung führen. Wie wichtig auch die interne Link Popularity für das Ranking einer Seite ist, ist seltener Gegenstand von Diskussionen. Doch muss auch sie im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt werden. Bei ihr geht es um die Links, die auf Unterseiten oder auf die Startseite einer Webpräsenz führen. Sie gehört zur so genannten Onpage Optimierung. Eine optimale interne Verlinkung führt dazu, dass alle Seiten komplett indiziert werden und sich so ihr Ranking verbessert.

 

Spam

Für die Link Popularity sind die eingesetzten Linktexte von großer Bedeutung. Das Phänomen der internen Link Popularität hat aber auch zur Folge, dass Spamseiten eine hohe Position in den Ergebnisseiten erreichen können. Dafür machen sich diese dieses Wissen zunutze und verwenden entsprechend viele Seiten für eine Webpräsenz, zahlreiche interne Verknüpfungen und wählen passende Linktexte.

zur Übersicht