Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Ranking-Algorithmus

Der Ranking Algorithmus ist die Formel, welche zur Berechnung einer Ranking Position einer Webseite dient. Dabei stellt die Suchmaschine den Algorithmus in Bezug zur Suchanfrage und listet die Ergebnisse auf. Die Ergebnisse variieren bei den Abfragen von Suchmaschine zu Suchmaschine, da jede einen anderen Algorithmus verwendet. Bei der Suchmaschinenoptimierung ist es eben das Ziel diese Unterschiede im Ranking-Algorithmus zu nivellieren und damit eine in etwa gleiche Positionierung in allen Ergebnislisten zu schaffen. Für diesen Zweck gibt es die so genannte Ranking Analyse, welche dazu dient, durch die Suche nach Berührungspunkten im Aufbau, der Wortwahl und der Gemeinsamkeit der Keywords eine gleichmäßige Rangfolge in den Ergebnislisten der Suchmaschinen zu ermitteln.

 

Faktoren des Ranking-Algorithmus

Die wichtigsten aller Suchmaschinen verwenden einen Ranking-Algorithmus, der sich aus zwei unterschiedlichen Teilen zusammensetzt:

- Zum einen kommt es zu einer Analyse des Inhalts der Seite, einer so genannten Textanalyse, die zu den On-Page-Faktoren gerechnet wird, und

- zum anderen zur Analyse der Seiten-Verlinkung. Diese Graphanalyse gehört zur Gruppe der Off-Page-Faktoren.

Als Begründer des Ranking Algorithmus gilt Google. Zu Beginn waren vor allem die On-Page-Faktoren wichtig für die Position in den Ergebnislisten. Heute findet eine Verknüpfung mit den Off-Page-Faktoren statt. Auch die Einführung dieser Faktoren stammt von Google. Der Algorithmus von Google beinhaltet alleine mehr als 200 Faktoren zur Berechnung der Ergebnislisten. Auch Yahoo wartet seit 2004 mit einem Ranking Algorithmus auf, der ebenso eine Vielzahl von Faktoren für die Berechnung der Ergebnislisten berücksichtigt.

zur Übersicht