Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Suchmaschinen-Anmeldung

Mit einer Suchmaschinen-Anmeldung ist das manuelle oder automatisierte Aufnahmegesuch in den Datenbestand einer Suchmaschine gemeint. In der Regel wird ein dafür vorgesehenes Formular genutzt, das von den Betreibern der Suchmaschine zur Verfügung gestellt wird. Ziel ist es, dass die Website in den allgemeinen Index des jeweiligen Suchdienstes aufgenommen wird.

Man kann die Website entweder per Hand eintragen oder die Suchmaschinen-Anmeldung über integrierte Tools ganz automatisch vollziehen. Wie lange es dauert, bis die Website wirklich in den Index aufgenommen wird, ist allerdings nicht absehbar. Mitunter können zwischen der Suchmaschinen-Anmeldung und der Aufnahme in den Datenbestand mehrere Wochen oder auch Monate verstreichen. Im Falle von sehr leistungsfähigen Suchdiensten wird die Webpräsenz ohnehin über Backlinks gefunden. Dann ist eine Anmeldung nicht unbedingt nötig.

 

SEO

In früheren Zeiten ist sie Suchmaschinen-Anmeldung vor allem als Mittel zur SEO-Optimierung eingesetzt worden. Damals gab es noch eine immens große Zahl an Suchmaschinen. So war es für Webseiten-Betreiber richtig, auch bei möglichst vielen Suchdiensten vertreten zu sein. Da ein Suchdienst eine Webseite lediglich dann finden konnte, wenn diese auch angemeldet wurde, war die Suchmaschinen Anmeldung bis in die 1990er Jahre allgemein üblich. Inzwischen gibt es aber nur noch eine kleine Anzahl an Suchdiensten, die von Belang sind. Deshalb ist ein Eintrag nicht mehr notwendig. Man kann heute davon ausgehen, dass eine automatische Suchmaschinen-Anmeldung nicht mehr besonders wirksam ist. Nur eine behutsame, manuelle Auswahl von passenden Verzeichnissen und Suchmaschinen kann zu relevanten Backlinks und einer entsprechenden Linkpopularität führen.

 

zur Übersicht