Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Suchmaschinen-Optimierung

Unter Suchmaschinen-Optimierung oder zu Englisch "Search Engine Optimization", kurz SEO, versteht man sämtliche Onpage und Offpage Maßnahmen, die der Verbesserung des Rankings in den Ergebnisseiten von Google und anderen Suchmaschinen dienen. Gemeint sind damit die organischen Suchergebnisse. Werden Webseiten auf höheren Plätzen gerankt, werden diese gleichzeitig auch öfter von Internetnutzern besucht. Im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung wird eine Website so gestaltet, dass Suchdienste diese möglichstoptimal lesen und analysieren können. Im Idealfall ist die Webpräsenz dann unter den ersten zehn Suchergebnissen zu finden.

 

Vorgehen

Man kann das Vorgehen der Suchmaschinen-Optimierung in drei Teile gliedern:

- Zunächst geht es darum eine Keyword- Analyse durchzuführen, um festzustellen, welche Keywords noch nicht optimal gelistet werden. Das kann der Betreiber der Website auch selbst übernehmen.

- In einem zweiten Schritt werden diese Begriffe für Suchmaschinen optimiert. Dabei werden zwei Arten unterschieden: Die Onpage- und die Offpage-Optimierung. Im Rahmen der Onpage-Optimierung werden die ausgesuchten Suchbegriffe auf der eigenen Website platziert. Zum Beispiel im Seitentitel, im Content, der Seitenbeschriftung und in den Bilder-Namen.

- Die Offpage-Optimierung hingegen bezieht sich nicht direkt auf die Website. Eine Maßnahme wäre zum Beispiel das Linkbuilding, bei dem Backlinks auf andere Webseiten gesetzt werden.

 

Betreiber der Suchdienste sehen die Suchmaschinen-Optimierung nicht immer gern. Denn die Suchqualität der Suchmaschinen wird auf diese Weise beeinflusst. Doch sind die Algorithmen der Relevanz-Bestimmung ohnehin unter Verschluss und werden regelmäßig verändert. Distanzieren sollte man sich aber vom so genannten Black Hat SEO, das mit unlauteren Methoden arbeitet, weil sonst die eigene Website unter Umständen ganz aus dem Index der Suchdienste ausgeschlossen wird.

zur Übersicht