Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Traffic

Unter Traffic versteht man den Daten-Verkehr resp. das Transfer-Volumen zwischen dem Internet und dem Server. Dabei werden also im Internet Dateien und Webseiten von einem Webserver abgerufen. Auch die Zahl der Besucher und der Seitenaufrufe einer Website während eines bestimmten Zeitraums ist mit Traffic gemeint. Hat eine Seite sehr viel Traffic kann es je nach Kapazität des Webservers auch passieren, dass diese vorübergehend nicht mehr erreichbar ist. Der Traffic ist auch in Bezug auf die Wertigkeit einer Webseite von Bedeutung. Der Grund liegt nahe: Seiten, die täglich von Nutzern besucht werden, ganz besonders wiederholt von denselben Besuchern genutzt werden, können ihre Werbe- und Linkplätze besser verkaufen.

 

Trends erkennen

Jedoch ist es nicht möglich, die Besucher oder Seitenaufrufe ganz genau zu bestimmen. Dabei spielen zu viele Variablen eine Rolle, so dass eine exakte Messung verhindert wird. Um ein Beispiel zu nennen: Bereits die Browser-Einstellung kann dazu beitragen, dass vom Nutzer abgerufene Seiten entweder einfach oder mehrfach geladen werden. Die Cache- oder Proxy-Einstellungen des Providers des Besuchers können die Anforderungen seines Browsers in Abhängigkeit von der Konfiguration der Proxy entweder befolgen oder aber auch die Befehle einfach nicht beachten. In diesem Fall wird eine auf einem PC des Providers zwischengespeicherte Kopie dieser Seite gezeigt. Aus diesem Grund sollten Protokoll-Auswertungen nicht herangezogen werden, um absolute Zahlen zu messen, sondern lediglich zur Trend-Fortsetzung und Trend-Erkennung genutzt werden.

zur Übersicht