Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Visits

Visits, oder auch Unique Visits, ist die Besucherzahl einer Webseite. Man kann es auch anders ausdrücken: Dabei handelt es sich um einen zusammenhängenden Besuchsvorgang. Sobald ein Besucher mit einer neuen IP-Adresse die Website besucht, wird ein weiterer Visit gezählt. Das gilt unabhängig davon, ob der Besucher mehrere oder nur eine Seite der Webpräsenz liest. Ein Großteil der IP-Adressen wird dynamisch vergeben. Deshalb wird nach einem bestimmten Zeitrahmen eine IP als neu gewertet. In der Regel sind das 30 Minuten.

 

Abgrenzungen

- Im Unterschied zu den so genannten Page Impressions wird die Anzahl der einzelnen Besucher und nicht die Anzahl der Zugriffe benannt. Dabei wird jeder Besucher über die IP-Adresse in einem bestimmten Zeitrahmen lediglich einmal gezählt. Beispiel: Wenn eine Webseite täglich zehn Besucher (Visits) zählt und diese 40 Seiten (Page Impressions) angesehen haben, hat ein Besucher durchschnittlich 4 Seiten angesehen.

- Außerdem wird differenziert zwischen den Besuchen und verschiedenen Besuchern, den Unique Visitors, eine Website. Normalerweise ruft ein Besucher immer mehrere Seiten einer Webpräsenz auf. Das heißt, er ruft mehrere Visits hervor.

 

Analyse der Daten

Mithilfe dieser Zahlen lassen sich entsprechende Maßnahmen einsetzen. Doch die Interpretation von Logfiles ist nicht einfach. So ist beispielsweise die reine Zunahme der Besucherzahlen nicht viel Wert, wenn diese auf der Suche nach einem anderen Angebot waren. Es gilt also vor allem auch, die Zielgruppe der Webpräsenz im Auge zu behalten. Im Zweifel hilft der Experte bei der Analyse der Logfiles-Daten weiter.

zur Übersicht