Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Yahoo

Yahoo ist eine Suchmaschine: www.yahoo.de. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1995 von Jerry Yang und David Filo. Begonnen hat Yahoo als Linkliste zweier Studenten. Inzwischen hat es sich zu einem der größten Internet-Portale weltweit entwickelt, das mehr als 350 Millionen Nutzer und 7500 Mitarbeiter zählt und einen Umsatz von mehreren Milliarden US-Dollar hat.

 

Angebot

Yahoo bietet zahlreiche Dienste, wie E-Mail oder Dating, einen Webkatalog und einen Suchservice. Zunächst war vor allem der redaktionell geführte Webkatalog von Bedeutung, inzwischen stehen eher die Weiterentwicklung des Suchservices und die Vermarktung von Anzeigen im Mittelpunkt.

Im Jahr 2003 hat Yahoo Overture und Inktomi gekauft. Gemeinsam mit der Technologie der beiden war es das Ziel einen eigenen Suchservice zu entwickeln, der von Google unabhängig war. Zu Beginn des Jahres 2004 beendete Yahoo die Zusammenarbeit mit Google. Seitdem nutzt Yahoo eigene Algorithmen und Indizes. 2009 kam es zu einer Kooperation zwischen Yahoo und Microsoft.

 

Vergleich zu Google

Yahoo nutzt solche Rankingfaktoren, nach denen die Suchergebnisse gelistet werden, die mit den Faktoren der Suchmaschine Google vergleichbar sind. Auch bei Yahoo sind Linkpopularität und individueller Content am wichtigsten. Ziel von Yahoo ist es, wie bei allen Suchmaschinen, den Nutzern möglichst relevante Inhalte anbieten zu können. Doch bei Yahoo sind die eingehenden Links nicht so bedeutend wie bei Google.

In der Regel ist mit Suchmaschinenoptimierung eine Optimierung für Google gemeint, da Google den größten Teil des Marktes für sich gewinnen konnte und deshalb auch der größte Traffic Lieferant ist. Doch ist auch eine SEO Optimierung für Yahoo sinnvoll und kann besonders im Ausland mehr an Traffic einbringen. Allen voran wäre hier Japan zu nennen, wo Yahoo an erster Stelle steht. Auch in den USA ist Google nicht derart im Vorsprung.

 

zur Übersicht