Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

Was ist ein Title Tag?

Der Title Tag ist einer der wichtigsten Faktoren, um hohe Rankings (Positionen) in Suchmaschinen zu erreichen.

Der Title Tag sollte auf jeder HTML Seite zu finden sein. Es ist ein Teil des HTML Codes. Begriffe, welche im Title Tag erfasst werden, erscheinen oben in der Titelleiste jedes Browsers und werden auch als Vorschlag benutzt, wenn Sie eine HTML Seite den Browser-Favoriten hinzufügen möchten.

Der HTML Code für den Title sieht so aus:
<head><TITLE>Firmenname - Begriffe zur Seite</TITLE>< /head>

Der Title Tag gehört also bei jeder Seite in den Abschnitt <Head>. Kurz darauf folgen meistens die sogenannten Meta Tags wie 'Keyword' oder 'Description'. Die Reihenfolge ist nicht entscheidend. Wenn Sie einen Editor wie GoLive oder Dreamweaver verwenden, werden die einzelnen Tags in unterschiedlichen Reihenfolgen generiert.

Einige Tools und Content Management Systeme generieren den Title Tag meistens auch aufgrund des Dateinamens beim Speichern. Dann erscheinen in der Titelleiste komische Begriffe wie "Home.html" oder "Kontakt.html". Oftmals sind es Anfänger im Webdesign, die solche Fehler machen. Aber auch Profis im Webdesign vernachlässigen den Title Tag oftmals und erkennen das Potential nicht, welches der Title Tag bei Suchmaschinen Rankings bietet.

Suchmaschinen und Title Tags

Jede Suchmaschine benutzt den Title Tag um Ihre Seite zu analysieren und zu indexieren. Der Title Tag wird bei der Anzeige der Suchresultate verwendet. Begriffe, die Sie im Title Tag eingeben, werden als 'Headline' angezeigt, danach erscheint meistens der Text aus dem Meta Tag 'Description' oder Textfragmente aus dem Body-Bereich Ihres Dokuments.

Es dürfte klar sein, dass ein Benutzer eher auf ein Suchresultat klickt, wenn im Titel der Resultate der eingegebene Begriff erscheint statt "Home.html". Der Title Tag sollte also auch zum Klicken animieren.

Der Title Tag gehört neben dem sichtbaren Text in Ihren Dokumenten sowie der Link Popularity (fremde Links auf Ihre Seiten) definitiv zu den wichtisten Faktoren bei der Suchmaschinen Indexierung. Suchmaschinen legen (noch) hohes Gewicht auf diesen Tag und vergleichen diesen auch mit dem eigentlichen Inhalt Ihrer Webseite. Sie sollten also den Title Tag und den Inhalt Ihrer Webseite abgleichen.

Was gehört in einen Title Tag?

Man hört verschiedene Grundsätze und Tipps zum Title Tag. Er sollte nicht zu lang sein aber auch nicht zu kurz. Man soll nicht wertvollen Platz verlieren (z.B. mit dem Firmennamen). All diese Tipps sind kurzfristig gesehen korrekt. Wenn Sie Ihre Seiten langfristig in Suchmaschinen haben möchten, sollten Sie keine Tricks mit dem Title Tag versuchen.


Folgendes sollten Sie nicht tun:

  • Viele Wortwiederholungen.
  • Mehr als 200 Zeichen langer Text.
  • NUR GROSSSCHREIBUNG verwenden.

Ein guter Title Tag sieht wie folgt aus:

<TITLE>Firmenname - Stichwort1 Stichwort2 Stichwort3</TITLE>

Wenn Ihre Firma 'Hallo AG' heisst und die Firma vertreibt z.B. Küchenzubehör, könnte der Title Tag heissen:

<TITLE>Hallo AG - Küchenzubehör, Kochgeschirr und Küchengeräte</TITLE>

Der Title Tag sollte also möglichst genau definierte Suchbegriffe beinhalten, welche dann auch im Text vorkommen. Je wichtiger ein Suchbegriff ist, desto wichtiger ist die Position des Begriffes im Title Tag. Wichtige Begriffe müssen zuerst stehen. Dabei scheint die Länge des Title Tags keine extrem wichtige Rolle zu spielen. Die meisten Suchmaschinen schneiden den Title Tag in den Suchresultaten nach 60-150 Zeichen ab. In den Datenbanken scheinen aber die ganzen Zeichen gespeichert zu sein. Eine Länge zwischen 100 und 180 Zeichen scheint bei den meisten Suchmaschinen in Ordnung zu sein.

Wiederholungen sind auch in Ordnung, solange die Suchbegriffe nicht hintereinander folgen. Ein Tag in der Form

<TITLE>Hallo AG - Küchenzubehör und Kochgeschirr - Küchenzubehör für Europa</TITLE>

scheint bei den Suchmaschinen keinen negativen Effekt zu haben. Im Gegenteil. Einzelne Suchmaschinen scheinen solche Title Tags sogar besser zu bewerten, als wenn der Begriff nur einmal erscheint. Sie sollten aber blosse Wortwiederholungen vermeiden.

Verwenden Sie zur Trennung von Suchbegriffen auch Kommas oder Bindestriche. Suchmaschinen erkennen dies als 'Trenner' innerhalb des Title Tags. Verwenden Sie normale Schreibweise. Einen Begriff einmal mit grossen Anfangsbuchstaben und dann nochmals in Kleinbuchstaben zu schreiben, scheint bei den wichtigsten Suchmaschinen keinen Einfluss zu haben. Die meisten Suchmaschinien sind nämlich nicht mehr 'Case sensitive', d.h. sie unterscheiden nicht zwischen Gross- und Kleinschreibung.

Ihr Text und der Title Tag

Ein guter Title Tag kann nur gesetzt werden, wenn der ganze Text zum Thema passt. Und der Title Tag hat nur optimale Wirkung für Suchmaschinen, wenn er zum Text passt. Darum sollte man den Text von einem professionellen geschulten SEO-Texter schreiben lassen. Der Title Tag sollte einen Teil des vorhandenen Textes wiedergeben, aber nicht Wort für Wort. Wichtig ist die Beschränkung auf drei bis vier Suchbegriffe pro Title. Und jede Seite sollte einen eigenen, auf den Text abgestimmten Title Tag haben.

Am besten überlassen Sie uns diese Feinarbeit. Wer Fehler macht oder falsche Title Tags setzt, verschwindet unter Umständen aus dem Index der Suchmaschinen - das können wir durch unser Know How vermeiden. Unser Service Suchmaschinen-Optimierung beinhaltet auch das optimale Anpassen des Title-Tags auf jeder Website.

Lesen Sie hier alles über den Meta Tag Description

Lesen Sie auch folgende Artikel:

Mike Schwarz Online Marketing Spezialist

Autor: Mike Schwarz
Inhaber und Gründer netzmarketing.ch GmbH
Mike Schwarz ist ausgewiesener Experte im
Bereich Online Marketing, Suchmaschinen-
Marketing, Suchmaschinenoptimierung SEO
und Adwords.

Dieser Artikel darf auf anderen Webseiten verwendet werden, wenn auf diesen Original-Artikel zurückgelinkt und der Rel-Tag Canonical verwendet wird. Kontaktieren Sie uns im Zweifelsfalle.