Online Marketing und SEO - netzmarketing.ch

So funktioniert eine Suchmaschine

Sich im Dschungel des Internets zurechtzufinden ist ein schwieriges Unterfangen. Weltweit tummeln sich Milliarden von Webseiten auf Millionen von Webservern.
Suchmaschinen sollen die Lösung sein. Wir geben einen Suchbegriff (Keyword) ein und schon zeigt uns die Suchmaschine die wichigsten Internetseiten zum gesuchten Thema. Schön wärs! Leider geht dann die Sucherei erst richtig los. Oftmals rangieren unter den ersten Suchresultaten dubiose Webseiten. Die weiteren Suchresultate passen nicht so recht zum Thema. Der Frust ist gross.

Es gibt jedoch Suchmaschinen die bessere Suchresultate zeigen als andere. Zum Beispiel www.google.ch. Weil die Bedienung zudem kinderleicht und übersichtlich ist, hat Google unter allen Suchmaschinen die Nase vorn.

Wie funktioniert Google?

Eine Suchmaschine ist nichts anderes als ein Software-Programm (auch Robot oder Spider genannt), von sehr cleveren Programmieren entwickelt. Jede Suchmaschine funktioniert nach ähnlichen Prinzipien:

  • Der Robot (Software-Programm) besucht eine Webseite und folgt Links (Bilder und Textlinks).
  • Die Webseite wird gescannt und eingelesen, Seite für Seite.
  • Die Texte und HTML Elemente werden in untereinander verbundenen Datenbanken gespeichert.
  • Die Datenbank bzw. Texte werden nach bestimmten Kriterien gewichtet und indexiert (sortiert).

Aus diesem Vorgehen können wir ein paar Dinge ableiten.

1. Wie findet der Robot die Webseite?

Grunsätzlich ohne Ihre Hilfe. Der Robot folgt Links. Hat eine fremde Seite einen Link auf Ihre Webseite, werden Sie automatisch gefunden. Zusätzlich holt sich der Robot Informationen aus diversen Verzeichnissen im Internet. Suchmaschinen sind sehr beschäftigt. Hat Ihre Website immer wieder aktuellen Text, kommt Google täglich oder fast stündlich vorbei und indexiert den neuen Inhalt.

Bei einer ganz neuen Website können Sie diese bei unterschiedlichen Suchmaschinen auch manuell anmelden. Jede Suchmaschine hat dazu spezielle Anmeldeseiten. Mit Hilfe von Suchmachinen Optimierung / SEO wird Ihre Webseite vor der Anmeldung bei Suchmaschinen optimal vorbereitet (siehe auch unsere Services: Suchmaschinen eintragen oder Suchmaschinen Optimierung).

2. Was wird gescannt, welches sind wichtige Elemente?

Grundsätzlich wird Text (englisch: Content) gesucht und in der Datenbank der Suchmaschine gespeichert. Dabei werden aber nicht alle HTML Elemente berücksichtigt. Zum Beispiel wird eine Suchmaschine Java Scripts ignorieren. Auch Flash Filme und Java Applets kann eine Suchmaschine (noch nicht) vollständig lesen (siehe auch Optimierung für Flash-Webseiten). Deshalb ist der Text nach dem <body> Tag sehr wichtig. Findet eine Suchmaschine nur Grafiken und praktisch keinen Text, stehen Sie auf verlorenem Posten. Darum basiert gute Suchmaschinenoptimierung / SEO auf dem Grundprinzip:

Eine Suchmaschine benötigt Text, viel Text und guten Text. 
Weitere wichtige Elemente sind Meta Tags (Meta Tag Generator). Sie geben der Suchmaschine Anhaltspunkte, was auf der Seite zu finden ist. Da Meta Tags aber einfach manipulierbar sind, verzichten immer mehr Robots auf das Einlesen der meisten Tags. Welche Elemente eingelesen werden und vor allem, welches Gewicht die Elemente schlussendlich bei der Indexierung erhalten ist Top Secret und keine Suchmaschine verrät alle Details. Der Title-Tag gehört auf jeden Fall zu den wichtigsten Elementen. Bei einer Suchmaschinen Optimierung ist es jedoch wichtig, alle Elemente einer Webseitenoptimierung zu berücksichtigen.

3. Welche Elemente werden gespeichert? Und wo?

Wie bereits erwähnt, ist nicht im Detail bekannt, welche Suchmaschine welche Elemente einliest bzw. gewichtet. Dies aus gutem Grunde. Viele unseriöse Firmen versuchen, die Suchmaschinen zu überlisten. Dazu ist jedes Mittel recht. Die Suchmaschinen werden mit wertlosem Inhalt (Spamming) überflutet oder mit speziell für Suchmaschinen erstellte Seiten getäuscht (Cloaking). Die Suchmaschinen Spammer verwenden sinnlose Doorwaypages und erstellen Tausende von Seiten, die sich gegenseitig verlinken. Suchmaschinen haben aber die meisten Tricks erkannt. Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Ihnen eine Suchmaschinen Optimierung angeboten wird. Viele Firmen möchten schnelles Geld verdienen und optimieren mit unseriösen Mitteln! Werden die falschen Backlinks gesetzt, verliert man an Positionen oder wird ganz aus dem Index von Google verbannt!

Eine Suchmaschine speichert Text / Content in der eigenen Datenbank. Und zwar nicht nur in einer Datenbank. Sie als Suchender möchten ja auf eine Suchabfrage innert Sekunden ein Resultat. Darum werden die Inhalte auf mehrere Datenbankserver verteilt. Auch sind mehrere Robots von verschiedenen Servern im Einsatz, um Milliarden von Webseiten weltweit zu durchsuchen. Wichtig zu wissen: Wenn Sie eine Suchabfrage machen, dann werden die Webseiten nicht 'live' durchsucht, sondern es werden lediglich gespeicherte Textelemente aus den Datebankbeständen gelesen.
Die Server sind in riesigen Datacenter untergebracht. Hier können Sie ein Video eines Datacenters von Google sehen. 

4. Ganz wichtig: Wie werden die Resultate sortiert, indexiert?

Auch hier ist nicht im Detail bekannt, wie Suchmaschinen den Text genau analysieren und schlussendlich sortieren (indexieren). Das Ranking-Verfahren, also in welcher Reihenfolge Webseiten bei den Suchresultaten gelistet werden, ist streng geheim und wird von den Suchmaschinen ständig verbessert. Die Algorythmen (Berechnungs-Schema) der Sortierung sind der ausschlaggebende Faktor für den Erfolg einer Suchmaschine. Schafft es eine Suchmaschine, wichtigen und guten Text von unseriösen und unwichten Textelementen zu unterscheiden, so treffen die angezeigten Suchresultate auf Ihre Suchbegriffe zu. Die heutigen Suchmaschinen legen weiter einen hohen Wert auf Verlinkung, die sogenannte Link Popularity. Eine Suchmaschine geht davon aus: Linken viele fremde Webseiten auf Ihre Webseite, dann muss Ihre Webseite wichtig sein. Sie erhalten einen hohen Page Rank, da Ihre Link Popularity hoch ist. Dabei ist für die Link Popularity entscheidend, von welchen Seiten die Links kommen.

Verkaufen Sie zum Beispiel Computerkomponenten, dann wird ein Link von einer ähnlichen Webseite mehr gewertet, als ein Link von einem komplett anderen Themengebiet. Leider haben das auch Spammer erkannt und verlinken sich gegenseitig und verwässern so die Link Popularity Ihrer seriösen Webseite. Suchmaschinen kommen darum davon ab, diesem Kriterium zuviel Gewicht zu geben. Lesen Sie auch den Artikel zu Link Popularity.

Sie sehen also, Suchmaschinen funktionieren mehr oder weniger berechenbar. Da heute Kriterien wie Meta Tags, Link Popularity, Page Ranking usw. immer weniger Gewicht erhalten, müssen Sie sich auf Content (Text) konzentrieren, um Top Rankings (Top Positionen) in den wichtigsten Suchmaschinen zu erhalten. Eine Suchmaschinen-Optimierung durch netzmarketing.ch hilft Ihnen dabei, all diese komplexen Kriterien zu berücksichtigen!

Lesen Sie hier, wie Google funktioniert.
 

 

Mike Schwarz Online Marketing Spezialist Autor: Mike Schwarz
Inhaber und Gründer netzmarketing.ch GmbH
Mike Schwarz ist ausgewiesener Experte im
Bereich Online Marketing, Suchmaschinen-
Marketing, Suchmaschinenoptimierung SEO
und Adwords.


Dieser Artikel darf auf anderen Webseiten verwendet werden, wenn auf diesen Original-Artikel zurückgelinkt und der Rel-Tag Canonical verwendet wird. Kontaktieren Sie uns im Zweifelsfalle.